Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer

Rektor Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer

Rektor Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Biography

Hans-Jochen Schiewer ist ein deutscher Germanist mit Schwerpunkt Germanistische Mediävistik und seit 2008 Rektor der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.
Schiewer schloss 1983 sein Studium der Germanistik und Geschichte an der Freien Universität Berlin mit dem Staatsexamen ab. Er war von 1985 bis 1989 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Germanistik der FU Berlin und wurde dort – unterstützt durch ein Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes – 1990 mit einer Arbeit über „Die Schwarzwälder Predigten“ zum Dr. phil promoviert. Anschließend war er von 1990 bis 1997 Wissenschaftlicher Assistent am Fachbereich Germanistik der FU Berlin, unterbrochen von der Keeley Visiting Fellow am Wadham College der University of Oxford.

Mit einem Habilitandenstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) habilitierte er sich 1998 an der FU Berlin und war dort als Oberassistent tätig. Nach einer Gastprofessur an der Schweizer Universität Freiburg erhielt er 2001 einen Ruf auf die Professur für ältere deutsche Literatur und Sprache an der Georg-August-Universität Göttingen. 2003 wechselte er auf den Lehrstuhl für ältere deutsche Sprache und Literatur der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Von April 2014 bis März 2016 war er Vorsitzender der Landesrektorenkonferenz Baden-Württemberg.

All sessions by Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer